Heart and Sport Kongress für Sportkardiologie in Erlangen

Mittwoch, 12. März 2014 nach admin | Kommentare deaktiviert für Heart and Sport Kongress für Sportkardiologie in Erlangen

Die Sportkardiologie hat sich in den letzten Jahren zu einer bedeutenden Fachdisziplin entwickelt. Nachdem der Anspruch unserer „bewegten Gesellschaft“ nach einer optimalen sportkardiologischen Versorgung wächst, sind gute Kenntnisse immer häufiger gefragt.

 

Im Jahr der Fußballweltmeisterschaft ist das Thema Sport in aller Munde. Aber ist Sport tatsächlich immer gesund? Was können wir dem 50-jährigen Manager raten, der nach Jahren der Sportabstinenz sein Faible für Marathonläufe entdeckt hat? Können bzw. sollen wir sogar einem Patienten mit Herzinsuffizienz sportliche Aktivitäten empfehlen? Aber auch im Spitzensport lauern Gefahren: Wie sieht das Screening nach potentiell lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen aus? Was ist das Risiko eines Übertrainings? Erstmals möchten wir aber auch Aspekte aus der Kinderkardiologie mit einbeziehen: Wie sieht es mit der Fitness und Leistungsfähigkeit unserer Kinder aus? Wie kann man kardiovaskuläre Risikofaktoren bereits im Kindesalter diagnostizieren und behandeln?

 

Auf dem Heart and Sports 2014 wollen wir eine Plattform bieten, auf der Kardiologen, Sportmediziner und interessierte Ärzte ihr praktisches und theoretisches Wissen bündeln und gemeinsam neueste Erkenntnisse und Erfahrungen auf dem komplexen Gebiet der Sportkardio – logie austauschen.

 

Weitere in Informationen zum Kongress finden Sie hier:

 

Kongressflyer