Historischer Abriss

Die Entwicklung der Sportmedizin in Thüringen

21.09.1912 1. Deutscher Sportärztekongress und Gründung des Deutschen Reichskomitees zur Förderung des Sportes und der Leibesübungen in Oberhof / ThüringenGothaisches TageblattGolfclubhotel Oberhof
1924 Bildung des Landesverbandes Thüringen im Deutschen Ärztebund zur Förderung der Leibesübungen
1931 gesundheitliche WinkeSportärztliche Untersuchungen bei den Deutschen Skimeisterschaften und FIS-Rennen in Oberhof durch den Landesverband Thüringen des Deutschen Ärztebundes zur Förderung der Leibesübungen
ab 1950 Lehrveranstaltungen zur Schul- und Sporthygiene für Sportstudenten an der Universität Jena (Körner, Hörsel, Stoppka, Gessner)
1955 Gesamtdeutsche Sportärztetagung in Weimar
1957-1963 Bildung von sportärztlichen Hauptberatungsstellen in Erfurt, Jena, Gera und Zella-Mehlis mit Einsetzung von Bezirkssportärzten
ab 1959 Lehraufträge für Sportmedizin an der FSU Jena (J. Gessner) und an der Medizinischen Akademie Erfurt (E. Schölling)
1967 Bildung der Abteilung Sportmedizin an der Sektion Sportwissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena
1961,1963,1970 Jahres-Kongress der Gesellschaft für Sportmedizin der DDR in Erfurt
1973 1. GutsMuths-Rennsteiglauf mit sportmedizinischer Begleitung
1974 Dozentur für Sportmedizin an der FSU Jena (J. Scheibe)
1984 Professur für Sportmedizin an der FSU Jena (J. Scheibe)
1986 Honorardozentur für Sportmedizin an der Medizinischen Akademie Erfurt (K.-H. Arndt)
05.05.1990 Gründung des Thüringer Sportärztebundes
1992 Symposium OberhofSymposium des Deutschen Sportärztebundes aus Anlass der 80-jährigen Wiederkehr der Gründung einer weltweit ersten sportmedizinischen Vereinigung in Oberhof1. Deutsche Duathlon-Meisterschaft der Ärzte und Apotheker in Oberhof
1997 Honorarprofessur für Sportmedizin an der Pädagogischen Hochschule Erfurt (K.-H. Arndt);apl. Professur für Sportmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (J. Hübscher)
1999 C4-Professur für Sportmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (H. Gabriel)
2001 37. Deutscher Kongress für Sportmedizin und Prävention in Rotenburg an der Fulda 37. Deutscher Kongress für Sportmedizin und Prävention in Rotenburg an der Fulda (Mitausrichter ist der TSÄB)